Herzlich Willkommen

Schwerstpflegebedürftige und dauerbeatmete Kinder benötigen nicht nur eine intensive medizinische Versorgung, sondern auch viel Zuwendung und Geborgenheit. Oftmals verbringen sie einen großen Teil ihrer Kindheit in Krankenhäusern oder auf Intensivstationen – einen Alltag lernen sie kaum kennen.

Als eine von nur wenigen Einrichtungen bundesweit schafft das Kinderhaus Viersen für genau diese Patienten ein behagliches Zuhause mit bestmöglicher Betreuung in der Kurz- oder Langzeitpflege. Ob eigenes Zimmer, gemeinsame Mahlzeiten oder Spielgeräte im Garten: Angepasst an ihre Bedürfnisse möchten wir pflegebedürftigen Kindern all das bieten, was für ihre Altersgenossen selbstverständlich ist. 

Unser Team unterstützt Familien aus der Region Linker Niederrhein insbesondere dann, wenn die Ressourcen für die Pflege eines Kindes mit Behinderung nicht vorhanden oder erschöpft sind. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Ingrid Koenen, die pflegerische Leiterin des Kinderhauses.

 

Mit der neuen Broschüre möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in das
Kinderhaus Viersen – und somit auch in unsere Arbeit - gewähren.